Panik Stadt by Ulrich Conrads, Wolfgang Braatz

By Ulrich Conrads, Wolfgang Braatz

Die folgenden 127 Seiten transportieren eine planerisdten Anstrengungen. Allerdings ist der dustere Fradtt von Beobadttungen, Gedanken, Horizont dabei des olteren nidtt weiter gespannt als Urteilen und Prognosen. Tiefsinnig dazu, bis zur nadtsten Ecke: Tages(bau)politik; kluger, subtle jedenfalls, mandtmal audt versdtmockt. doch unaufwendiger Pragmatismus. Entspredtend guy konnte davonlaufen - um sidt damit verharrt die begleitende Theorie in der Regel auf der einzureihen in das Heer der Stadtfludttigen, die, Ebene von Sozialhilfe. Ehrenhaft durdtaus. Die bewaffnet nur mit ihrem Hab und intestine, abrucken. Unehre aber, speziell unsere deutsdte, kann so tabu Mit Waffen aber eben dodt: denn used to be guy mit sidt oder den Reden zu Jahrestagen von Gewalt nimmt - es sind ja nidtt nur Mobel und Koffer, anwendung, Zerstorung, Vernidttung vorbehalten sondern audt Erfahrungen, Fahigkeiten, bleiben. Ideen, Engagements -, es ridttet sich, indem guy Ein Gedanke hat sidt darum bei uns nie geruhrt, es aus der Stadt hinausbringt, gegen die Stadt; weder als Moglidtkeit, nodt als Forderung: entzieht ihr Substanz, magert sie aus, lasst sie jenen dass ein Denker oder Polyhistor, ein Philosoph oder Kraften zufallen, die Stadte nur nodt braudten, um Poet unseren Planungsapparaten die Praambel sie zu missbraudten. schreibe. So wie ein Jean Giraudoux einmal einer Hiergeblieben additionally! Um unserer selbst willen, wie Charta von Athen das Vorwort gab; ein Vorwort, guy erkennen wird. Stehvermogen allerdings in dem der kommende Stadtebau nidtt nur ein ist unter Beweis zu stellen am Standort Sta

Show description

Read or Download Panik Stadt PDF

Similar german_10 books

Die politische Funktionselite der DDR: Eine empirische Studie zur SED-Nomenklatura

Dr. Eberhard Schneider ist Wissenschaftlicher Oberrat im Bundesinstitut für ostwissenschaftliche und internationale Studien in Köln.

Datenbanken und Macht: Konfliktfelder und Handlungsräume

Dr. Jörg Becker ist Professor für Politikwissenschaft an der Universität Marburg und Geschäftsführer und wiss. Direktor der KomTech GmbH in Frankfurt, Ilmenau und Solingen, Forschungsgebiete: Kultur-, Medien- und Technologiepolitik. Diplom-Politologin Susanne Bickel ist wissenschaftliche Mitarbeiterin bei der KomTech GmbH, Frankfurt.

Extra info for Panik Stadt

Sample text

Diese Einklammerung ist ebenfalls nidlt gegeben, sondern hergestellt, von der totalitären Zerstörung zu Grabe getragen. im Museum von Kiew ZU landen: "Das ist die klassisdle Logik der bürokratisdlen Zentralisierung - alles Wertvolle muß sidl im Zentrum des Landes befinden. Die Peripherie hat sidl mit dem, was übrig bleibt, zu begnügen. Dennoch stimmt diese administrative Auffassung von Zentrum überhaupt nidlt mit der von Kultur überein. Läßt sidl vom Gesidltspunkt der Kunst her denn annehmen, daß Kosmatdl, Javoriv und Opitsdlnia an der Peripherie liegen?

Die am Rande auftauchen und gleichsam mit rhm einhergehen: .. Sicherlich entspricht die Bombardierung der Bevölkerung in den wehrlosen Städten nicht dem Kriegsrecht [ .. 1. doch im Kampf um das Leben kann ein Volk nicht auf Methoden verzichten, von denen die Feinde gegen es selbst Gebrauch machen [ ... 1" (Ludendorff). Eine Stadt angreifen. heißt die Bevölkerung gezielt am Kopf treffen und ihren .. geistigen wesenhaften Zusammenhalt" vernichten . Umgekehrt: eine Stadt bis zur totalen Zerstörung verteidigen.

Angsthasen" (Chicken) ab. das dann in den Nuklear-Szenarien Bedeutung erlangte: derjenige gewinnt. der dem Abgrund am nächsten kommt, derjenige. der die Stadt, würde er auch selber darin umkommen. am weitestgehenden der Zerstörung ausliefert. Besetzungen und Widerstandshandlungen nehmen die Stadt zum Ziel. verschanzen sich in ihr. erschüttern sie dadurch in ihren Festen; eine immer .. abgrundtiefere" Verschachtelung. die sie von grundauf zerstört - der Stärkste scheint dann der zu sein. der zur größten Zerstörungsaktion fähig ist.

Download PDF sample

Rated 4.96 of 5 – based on 40 votes