Mergers & Acquisitions auf dem deutschen Versicherungsmarkt by Ulrike Settnik

By Ulrike Settnik

Ulrike Settnik verknüpft theoretische und empirische Sichtweisen und zeigt, dass in ninety two% der Fälle die Unternehmensverbünde ihre Wettbewerbsposition, die mit Hilfe der Ertrags-, Wachstums- und Sicherheitslage quantifiziert wurden, nicht verbessern konnten. Externe Wachstumsstrategien in diesen Ausprägungen sind demnach keine geeigneten strategischen Optionen zur Sicherung und Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit von Versicherern.

Show description

Read Online or Download Mergers & Acquisitions auf dem deutschen Versicherungsmarkt : eine empirische Analyse PDF

Similar german_3 books

Strategien der Fehlerbehandlung : Umgang von Wirtschaftsprüfern, Internen Revisoren und öffentlichen Prüfern mit den Fehlern der Geprüften

Michaela Donle systematisiert das in betriebswirtschaftlicher Prüfungslehre und Psychologie vorhandene Wissen und untersucht, welche Faktoren den Umgang mit Fehlern beeinflussen und worauf und wie sich die Fehlerbehandlung ihrerseits auswirkt. Sie entwickelt einen Fragebogen, mit dem die Fehlerbehandlung des Prüfers erfasst werden kann, beschreibt die unterschiedlichen Strategien und zeigt, wann welches Verhalten angemessen sein kann.

Pädiatrische Notfall- und Intensivmedizin : Kitteltaschenbuch

Im Notfall bewährt und kitteltaschentauglich! Die pädiatrische Intensivstation steht am Schnittpunkt zwischen allgemeiner Kinderheilkunde, Intensivmedizin und Anästhesie. Pädiater und das gesamten Intensivteam sehen sich ganz speziellen und breit aufgefächerten Anforderungen gegenüber. Sowohl intensivpflichtige Krankheitsbilder als auch klinische Notfallsituationen wie Verbrennungen, Vergiftungen und Ingestionen gehören zum täglichen Spektrum.

Information und Kommunikation: Technik und Anwendung in Wirtschaft und Medien

Im Informationszeitalter stellt der Umgang mit digitalen Informations- und Kommunikationssystemen eine strategische Herausforderung dar. Dieses Buch liefert das erforderliche Grundverständnis für die Konzepte der immer weiter zusammenwachsenden Informations-, Kommunikations- und Medientechnologien. Es wendet sich sowohl an den Generalisten als auch an den fachfremden Spezialisten.

Additional info for Mergers & Acquisitions auf dem deutschen Versicherungsmarkt : eine empirische Analyse

Example text

Leistungstiefe der beteiligten Untemehmen erfolgt. Im Falle der so genannten Backward Integration (Riickwartsintegration) wird eine Vorstufe, d. h. ^^ Das Bundeskartellamt nennt hier als Beispiel fxir letzteres gem den Erwerb eines GetrankegroBhandels durch eine Brauerei. ^^ 1st auch die Fertigungsbreite, d. h. das Produktionsprogramm unverandert, dann ist ein solcher Zusammenschluss gleichzeitig konzentrierend (konzentrisch), da sich Untemehmen verbinden, die dieselben Kaufergmppen ansprechen und von daher als direkte Konkurrenten zu bezeichnen sind.

32 2. Grundlagen zur Beschreibung von Untemehmenszusammenschlussen mung zur Verbindung erreicht. Danach werden die Aktionare des Zieluntemehmens und des Kaufers um Zustimmung fur den Zusammenschluss gebeten. Bei so genannten Tender Offers umgeht der Interessent das Management des Zielobjekts und richtet sich mit einem Angebot direkt an die Aktionare des betreffenden Untemehmens. ^^ 1st das betroffene Management mit dem Zusammenschluss nicht einverstanden und interveniert dagegen, z. B. ^"* Daher erregte die zu Beginn des Jahres 2000 durchgefiihrte feindliche Ubemahme der Mannesmann AG durch den britischen Mobilfunkkonzem Vodafone Airtouch mit einem Transaktionsvolumen von rund 198 Mrd.

Derjenigen der Versicherungsbetriebslehre, adaquat berucksichtigt. Vgl. Famy (1999), S. 581. 18 1. Einfiihrung > Kann die Tauschtheorie von COLEMAN als ein solches Meta-Modell fur die zuvor diskutierten theoretischen Ansatzpunkte dienen? Dazu wird eine Ubertragung der Problematik des Zusammenschlusses von Versicherungsuntemehmen auf das zunachst vom eigentlichen Untersuchungsgegenstand abstrahierende tauschtheoretische Gedankengut vorgenommen mit dem Ziel der Entwicklung eines eigenstandigen theoretischen Fundaments zur Angleichung zwar divergierender, jedoch zugleich relevanter iiblicher Argumentationsketten.

Download PDF sample

Rated 4.05 of 5 – based on 38 votes