Mathematik und Gott und die Welt: Was haben Kunst, Musik by Norbert Herrmann

By Norbert Herrmann

Kunst, Musik, faith, das sind Themen, die wohl kaum jemand sogleich mit Mathematik assoziiert. In diesem Buch erklärt Norbert Herrmann in einem unterhaltsam zu lesenden Ton, wie selbst in diesen so anders gearteten
Gebieten die Mathematik Einfluss gewinnen kann. Dabei erzählt der Autor von großen Malern, Dichtern und Architekten, die mathematische Ideen in ihre Werke einfließen ließen, so z.B. Dürer, Goethe, Semper, Gaudi oder Mozart.

Felix Auerbach sagte einmal: „Die Furcht vor der Mathematik steht der Angst erheblich näher als der Ehrfurcht.“

In diesem Buch möchte der Autor alle, die der Mathematik eher mit Respekt begegnen, dazu ermuntern, sich der ehrfürchtigen Wissenschaft im Plauderton ein wenig zu nähern, ohne tief in sie eindringen zu müssen.

Das Werk ist für die vorliegende 2. Auflage komplett durchgesehen und an vielen Stellen wesentlich ergänzt, z.B. um einen langen Abschnitt über Leonardo da Vinci. Vollkommen neu aufgenommen ist ein Kapitel „Mathematik in der Sprache“.

Norbert Herrmann, Mathematiker am Institut für Angewandte Mathematik der Leibniz Universität Hannover, spricht seit Jahren in vielen Beiträgen von Funk, Fernsehen und Printmedien von der Schönheit und Eleganz der Mathematik. In seinen populärwissenschaftlichen Büchern hat er diese Ideen einem breiten Publikum nahe gebracht.

Show description

Read Online or Download Mathematik und Gott und die Welt: Was haben Kunst, Musik oder Religion mit Mathematik am Hut? PDF

Best religion books

Studies in the Pentateuch

This choice of 13 articles in English via students from a number of international locations issues questions within the Pentateuch. Seven are on the e-book of Genesis: using 'adam in Genesis i-v; the Toledot of Adam; Genesis x within the mild of Babylonian geography; the positioning of Salem; the date and composition of Genesis xiv; Abraham's righteousness in Genesis xv 6; the Hagar culture in Genesis xvi and xxi.

Islamic Banking: Die zinslose Ökonomie

Islamic Banking - Eine Welt ganz ohne Zinsen Islamic Banking: Das Konzept eines Bankwesens, dessen Geschäftsausrichtung im Einklang mit den religiösen Vorschriften der Scharia steht. Es bietet ein choices Bankenmodell in Abgrenzung zum konventionellen Bankensystem und Ansätze zur Novellierung und Reformierung westlicher Finanzstrukturen.

Die Religion des Geldes: Ökonomisierung - Globalisierung - Digitalisierung

Wie gelingt es, einen Ausweg aus der kapitalistischen Krise zu finden? Der Philosoph und Konfliktexperte Gerhard Schwarz analysiert die bedeutsamen Krisen unserer Zeit und zeigt, wie wichtig es ist, Interessengegensätze und Widersprüche auszubalancieren und zu einem Konsens zu finden. Er betrachtet in seinem Werk das Thema Geld und seine Rolle im Kapitalismus unter einem neuen philosophischen Blickwinkel und legt ein Denkmodell dar, mithilfe dessen sich komplexe Problemsituationen besser analysieren und bewältigen lassen.

Additional info for Mathematik und Gott und die Welt: Was haben Kunst, Musik oder Religion mit Mathematik am Hut?

Example text

Sie merken schon das erste Problem. Da wir mit zwei Würfeln keine 1 werfen können, kommt der Grundton C nicht vor, oder wir fangen bei 2 mit dem C an, dann aber fehlt die Oktave C. Außerdem würde auf diese Weise wohl keine sehr schön klingende Melodie erzeugt. Es wäre so etwas wie die Zwölftonmusik von Arnold Schönberg. Dort sind aber in der Reihe keine Wiederholungen erlaubt. Nun, diese Idee scheint uns nicht sehr trächtig. Wir wollen eine andere recht niedliche Idee vorstellen, die Wolfgang Amadeus Mozart (1756–1791) mit viel Erfolg damals in den Salons vorgetragen hat.

Wie sagt mein Enkelsohn: Hex, Hex! So ist’s vollbracht. “ Die noch doppelt ” vorhandenen Zahlen 7 und 8 müssen natürlich verschwinden. Wir erhalten jetzt das Zwischenergebnis Abb. 21. Nun müssen wir genau lesen. “ ” 32 1 Mathematik in der Kunst Die 9 wird also in die 1 verwandelt, aber auch umgekehrt, die deutsche Sprache ist da etwas leichtsinnig. Neun ist Eins“ bedeutet ebenfalls in der ” Umgangssprache, dass 9 mit 1 gleich ist, also auch 1 = 9. Mathematisch ist Gleichheit reflexiv. Wir müssen also, Goethe streng folgend, aus der 9 die 1 machen und zugleich an die Stelle der 1, also den Platz vor der 2, die 9 setzen (Abb.

September 1869 ab, weil Reparaturarbeiten an einer neuen Gasbeleuchtung fahrlässig ausgeführt wurden. Zwei Handwerker hatten wohl etwas zu feine Nasen; denn sie versuchten, den hässlichen Geruch der verwendeten Gummilösung durch Räucherkerzen zu überdecken. Dabei fing der Klebstoff Feuer, und in kurzer Zeit brannte das ganze Theater völlig nieder. König Johann beauftragte auf Druck der Bürgerschaft Gottfried Semper mit dem Neubau. Dieser war jedoch nach der Revolution 1849 aus Dresden geflohen und lebte inzwischen in Wien, wo er den Bau der Hofmuseen leitete.

Download PDF sample

Rated 4.09 of 5 – based on 5 votes