Im Namen der Engel (Die überirdischen Fälle der Bree by Mary Stanton

By Mary Stanton

Show description

Read or Download Im Namen der Engel (Die überirdischen Fälle der Bree Winston, Band 1) PDF

Similar german_3 books

Strategien der Fehlerbehandlung : Umgang von Wirtschaftsprüfern, Internen Revisoren und öffentlichen Prüfern mit den Fehlern der Geprüften

Michaela Donle systematisiert das in betriebswirtschaftlicher Prüfungslehre und Psychologie vorhandene Wissen und untersucht, welche Faktoren den Umgang mit Fehlern beeinflussen und worauf und wie sich die Fehlerbehandlung ihrerseits auswirkt. Sie entwickelt einen Fragebogen, mit dem die Fehlerbehandlung des Prüfers erfasst werden kann, beschreibt die unterschiedlichen Strategien und zeigt, wann welches Verhalten angemessen sein kann.

Pädiatrische Notfall- und Intensivmedizin : Kitteltaschenbuch

Im Notfall bewährt und kitteltaschentauglich! Die pädiatrische Intensivstation steht am Schnittpunkt zwischen allgemeiner Kinderheilkunde, Intensivmedizin und Anästhesie. Pädiater und das gesamten Intensivteam sehen sich ganz speziellen und breit aufgefächerten Anforderungen gegenüber. Sowohl intensivpflichtige Krankheitsbilder als auch klinische Notfallsituationen wie Verbrennungen, Vergiftungen und Ingestionen gehören zum täglichen Spektrum.

Information und Kommunikation: Technik und Anwendung in Wirtschaft und Medien

Im Informationszeitalter stellt der Umgang mit digitalen Informations- und Kommunikationssystemen eine strategische Herausforderung dar. Dieses Buch liefert das erforderliche Grundverständnis für die Konzepte der immer weiter zusammenwachsenden Informations-, Kommunikations- und Medientechnologien. Es wendet sich sowohl an den Generalisten als auch an den fachfremden Spezialisten.

Extra info for Im Namen der Engel (Die überirdischen Fälle der Bree Winston, Band 1)

Example text

Greif zu, sagte die Stimme in Brees Kopf. Sie vertraute auf diese innere Stimme, die sie schon ihr ganzes Leben lang begleitete. Sie hatte sie auch veranlasst, Jura zu studieren, die Stelle in der Kanzlei ihres Vaters anzunehmen und hier nach Savannah zu gehen. Außerdem hatte sie sie vor ihrem letzten Liebhaber, Payton der Ratte, gewarnt. Damals hatte sie jedoch nicht auf die Stimme gehört. Unvorsichtigerweise, denn das Ganze hatte ihr nur Leid und Kummer beschert. Sie würde die Räume also nehmen.

Doch der Verwesungsgeruch hüllte sie ein wie ein grässlicher Umhang. Bree kniff sich die Nase zu, um festzustellen, ob das half. Nein. Der Gestank war überall. Die ruhige Lage reichte nicht aus. Das würde nicht gehen. Sie drehte sich zur Haustür zurück und streckte schon die Hand aus, um anzuklopfen. Sie würde Mrs. Mather sagen, dass es ihr leidtäte. Sicher würde sie jemand anderen für die Büroräume finden. In diesem Augenblick zerriss ein Schmerzensschrei die Luft. Quält seinen Geist nicht! Shakespeare, König Lear Bree erstarrte mit erhobener Hand.

Hätt ich nicht gedacht, Schätzchen. Na, wenn Sie wirklich Anwältin sind, dann könnten Sie ja vielleicht die Historical Society für mich vor Gericht zerren. « Sie zwinkerte verschmitzt. Bree gab ein unverbindliches »Hmmm« von sich. Sie hatte versucht, sich gegenüber der resoluten Mrs. Mather nicht anmerken zu lassen, wie sehr sie der heruntergekommene Zustand der ganzen Umgebung bestürzte. Der Friedhof war äußerst ungepflegt und von Unkraut überwuchert. Etwas Derartiges erwartete man in der schicken Gegend um die West Bay Street von Savan nah einfach nicht.

Download PDF sample

Rated 4.07 of 5 – based on 11 votes