Delphi-Befragungen: Ein Arbeitsbuch by Michael Häder

By Michael Häder

Seit Mitte der neunziger Jahre gewinnen Delphi-Befragungen wachsende Bedeutung in Politik und Wirtschaft. Denn sie ermöglichen es, stichhaltige Einschätzungen über einen according to se unklaren Sachverhalt - zum Beispiel die Zukunft des web - zu generieren. Dazu werden Experten in einem mehrstufigen, anonymen Verfahren nach ihrer Einschätzung gefragt und dadurch zu kompetenteren Urteilen geleitet. Dieses Buch ist Einführung in und Arbeitsbuch für die Durchführung von Delphi-Befragungen. Der Autor gibt Anleitungen für das adäquate layout der vier etablierten Befragungstypen (Aggregation von Ideen, Strukturierung eines diffusen Sachverhalts, Qualifizierung von Expertenmeinungen, Schaffung eines Konsenses unter den Experten). Dabei stellt er jeweils alle wichtigen Aspekte des Verfahrens detailliert dar, zum Beispiel die Auswahl der Teilnehmer, die Erstellung des Fragebogens, die Gestaltung des Feed-backs und die examine der gewonnenen Daten. Darüber hinaus soll der Band die von Kritikern oft eingeforderte theoretische Fundierung des Verfahrens liefern. foundation dazu sind kognitionspsychologische Überlegungen und empirische Befunde zur review des Delphi-Ansatzes. Zahlreiche kommentierte Literaturhinweise ermöglichen dem interessierten Leser gezielten Zugang zu weiteren Informationen.

Show description

Read Online or Download Delphi-Befragungen: Ein Arbeitsbuch PDF

Similar german_10 books

Die politische Funktionselite der DDR: Eine empirische Studie zur SED-Nomenklatura

Dr. Eberhard Schneider ist Wissenschaftlicher Oberrat im Bundesinstitut für ostwissenschaftliche und internationale Studien in Köln.

Datenbanken und Macht: Konfliktfelder und Handlungsräume

Dr. Jörg Becker ist Professor für Politikwissenschaft an der Universität Marburg und Geschäftsführer und wiss. Direktor der KomTech GmbH in Frankfurt, Ilmenau und Solingen, Forschungsgebiete: Kultur-, Medien- und Technologiepolitik. Diplom-Politologin Susanne Bickel ist wissenschaftliche Mitarbeiterin bei der KomTech GmbH, Frankfurt.

Extra info for Delphi-Befragungen: Ein Arbeitsbuch

Example text

Dieses Modell soll nun auch bei der Erorterung der wissenschaftstheoretischen Grundlagen von Delphi-Befragungen benutzt werden. Zur Beantwortung der Fragen nach den wissenschaftlichen Grundlagen von Delphi-Befragungen kann ein kognitionspsychologischer Ansatz herangezogen werden (vgl. ). Die Bearbeitung kognitiver Aspekte im Rahmen der methodischen Forschungen zur Delphi-Methode erscheint - auch angesichts beachtlicher Fortschritte in der Kognitionspsychologie - besonders lohnenswert, da der bislang noch nahezu unerforschte Prozess der Meinungsbildung bei den Experten inzwischen prinzipiell kognitionspsychologisch erklarbar sein durfte.

Damit werden die Gruppenprozesse gezielt modifiziert und vor aHem kontrolliert. Zusammenfassend lasst sich daraus eine prinzipielle Uberlegenheit von DelphiBefragungen nicht begrunden. Beide Instrumente sind grundsatzlich dazu geeignet, zur Aggregation von Ideen und zur Strukturierung diffuser Sachverhalte beizutragen. Die filr diesen Zweck in Gang gesetzten Gruppenprozesse unterscheiden sich indes voneinander. Es erschien jedoch zunachst nicht moglich, generelle Vor- oder Nachteile der einen oder anderen Vorgehensweise theoretisch zu begrunden.

2 Gedanken zusammengestellt, die im Zusammenhang mit der Entwicklung bzw. der Adaption von DelphiBefragungen von verschiedenen Autoren geauBert worden sind. 3) wird versucht, unter Riickgriffaufkognitionspsychologische Ansatze und unter Verwendung der Typologisierung von Delphi-Befragungen aus dem vorigen Abschnitt, diese Uberlegungen weiter zu entwickeln. 4) solI auch eine sozialpsychologische Argumentation aufgegriffen werden, urn den Delphi-Ansatz zu legitimieren. 1 Erkenntnistheoretische Grundlagen Eine gewisse Rolle spielte zunachst die von Ian 1.

Download PDF sample

Rated 4.96 of 5 – based on 12 votes