Betriebswirtschaft und Sekretariat : Zusammenhänge by Margit Gätjens

By Margit Gätjens

Immer mehr Firmen fordern von ihren MitarbeiterInnen unternehmerisches Denken. Dazu gehört, die eigenen Aufgaben im Unternehmensumfeld besser einzuordnen, Prioritäten auf Erfordernisse der Wirtschaftlichkeit zu setzen und die Sprache der Wirtschaft zu verstehen und sich darin ausdrücken zu können. Das Buch vermittelt in kurzer, kompakter und prägnanter shape betriebswirtschaftliches Grundlagenwissen und gibt einen Überblick über die verschiedenen Bausteine der Betriebswirtschaft. Nie warfare BWL so einfach!

Show description

Read Online or Download Betriebswirtschaft und Sekretariat : Zusammenhänge verstehen, unternehmerisch denken, den Chef entlasten PDF

Similar german_3 books

Strategien der Fehlerbehandlung : Umgang von Wirtschaftsprüfern, Internen Revisoren und öffentlichen Prüfern mit den Fehlern der Geprüften

Michaela Donle systematisiert das in betriebswirtschaftlicher Prüfungslehre und Psychologie vorhandene Wissen und untersucht, welche Faktoren den Umgang mit Fehlern beeinflussen und worauf und wie sich die Fehlerbehandlung ihrerseits auswirkt. Sie entwickelt einen Fragebogen, mit dem die Fehlerbehandlung des Prüfers erfasst werden kann, beschreibt die unterschiedlichen Strategien und zeigt, wann welches Verhalten angemessen sein kann.

Pädiatrische Notfall- und Intensivmedizin : Kitteltaschenbuch

Im Notfall bewährt und kitteltaschentauglich! Die pädiatrische Intensivstation steht am Schnittpunkt zwischen allgemeiner Kinderheilkunde, Intensivmedizin und Anästhesie. Pädiater und das gesamten Intensivteam sehen sich ganz speziellen und breit aufgefächerten Anforderungen gegenüber. Sowohl intensivpflichtige Krankheitsbilder als auch klinische Notfallsituationen wie Verbrennungen, Vergiftungen und Ingestionen gehören zum täglichen Spektrum.

Information und Kommunikation: Technik und Anwendung in Wirtschaft und Medien

Im Informationszeitalter stellt der Umgang mit digitalen Informations- und Kommunikationssystemen eine strategische Herausforderung dar. Dieses Buch liefert das erforderliche Grundverständnis für die Konzepte der immer weiter zusammenwachsenden Informations-, Kommunikations- und Medientechnologien. Es wendet sich sowohl an den Generalisten als auch an den fachfremden Spezialisten.

Extra info for Betriebswirtschaft und Sekretariat : Zusammenhänge verstehen, unternehmerisch denken, den Chef entlasten

Sample text

Nun, ganz so einfach ist es auch in einem bestehenden Unternehmen nicht, und wer es sich trotzdem so leicht macht, bekommt – vor allem in Krisenzeiten – sehr schnell die Quittung. Der Markt ist nämlich ein höchst dynamisches Gebilde und verändert sich ständig. Auch ein bereits existierendes Unternehmen muss daher über die Erfahrungswerte aus der Vergangenheit hinaus auf zusätzliche Entscheidungshilfen zurückgreifen, um einen Absatzplan zu entwickeln, der einigermaßen realistisch ist. Diese Entscheidungshilfen bezieht das Unternehmen vor allem aus zwei verschiedenen Informationsquellen: dem Markt, der mit Hilfe des Instrumentariums der Marktforschung erkundet und analysiert wird, um Erkenntnisse darüber zu gewinnen, was aufgrund vorhandenen oder zu weckenden Bedarfs abgesetzt werden kann, X dem Unternehmen selbst, das mit einer Potenzialanalyse durchleuchtet wird, um herauszufinden, welche Stärken, Kapazitäten und Möglichkeiten einerseits und welche Schwächen und Grenzen der Leistungsfähigkeit andererseits vorhanden sind, um Produkte oder Dienstleistungen herzustellen, die dem vorhandenen Bedarf in Art und Menge entsprechen.

Ziehen Sie die jeweiligen Gesamtkosten davon ab und Sie erhalten die Gewinne wie folgt: Kopiergerät A: 9 560 € Kopiergerät B: 13 700 € Was lässt diese Berechnung unberücksichtigt?  Sie haben keine Garantie dafür, dass mit Modell B wirklich mehr Kopien gemacht werden,  Ihre Erträge können sich in Zukunft verändern (Preissenkungen/ Preissteigerungen),  die Rentabilität beider Alternativen,  die zeitlich unterschiedliche Verteilung von Kosten und Erlösen. Also auch damit kommen wir nicht allzu weit.

Sie verfügen nach wie vor über den Wert von 10 000 € – jetzt eben in Form des Kopiergerätes. Aufwand im Sinne von Kosten ist Ihnen bisher noch nicht entstanden. Erst, wenn Sie den Kopierer in Betrieb nehmen und damit Kopien produzieren, entstehen Ihnen Kosten – nämlich durch die Abnutzung des Gerätes. Da es aus betriebswirtschaftlicher Sicht wichtig ist, die Kosten dann zu erfassen, wenn sie tatsächlich anfallen, werden die Anschaffungskosten auf den gesamten Zeitraum verteilt. Dafür gibt es verschiedene Methoden: Linear schreiben Sie ab, wenn Sie den Anschaffungsbetrag gleichmäßig über die Nutzungsdauer verteilen.

Download PDF sample

Rated 4.37 of 5 – based on 43 votes