Baubetrieb 1: Einführung, Rahmenbedingungen, Bauverfahren by Hermann Bauer

By Hermann Bauer

In diesem zweib{ndigen Werk werden die Voraussetzungen und Kriterien rationeller Bauproduktion beschrieben. Dazu werden der Projektablauf, Beispiele typischer Bauverfahren, die Ab- laufplanung, die Kostenermittlung,die Ablaufkontrolle und -steuerung und abschlie~end die Folgen von Ablaufst|rungen im Zusammenhang dargestellt. Das Besondere an diesem sehr verst{ndlich geschriebenen Werk ist der Gesamt}berblick }ber alle wesentlichen Aspekte ra- tioneller Bauproduktion nach dem neuesten Stand. Damit ist es ein aktuelles Lehrbuch f}r ein besonders wichtiges Thema des Bauwesens, das auf die Bed}rfnisse von Studenten an Hoch- und Fachhochschulen zugeschnitten ist. Es f}hrt aber auch praktizierende Bauingenieure und Architekten, Betriebs- wirte und Juristen von der Bauaufgabe }ber die M|glichkeiten und Voraussetzungen ihrer Realisierung im Sinne industriali- sierter Produktion bis zu den Folgen von Ablaufst|rungen. Damit wird das Baugeschehen auch im Hinblick auf Marktsitua- tion und Wettbewerbsbedingungen obvious.

Show description

Read or Download Baubetrieb 1: Einführung, Rahmenbedingungen, Bauverfahren PDF

Best german_5 books

Computergestützte Audio- und Videotechnik: Multimediatechnik in der Anwendung

Dies ist eine leicht verst? ndliche Einf? hrung in die Anwendung der ton- und bildverarbeitenden Computersysteme. Der Leser mit technischem Grundverst? ndnis wird mit dem klar strukturierten Stoff kaum M? he haben. Die vielen technischen advice helfen jedoch auch erfahrenen Profis weiter. Aus dem Inhalt: - Oversampling - Schneidetechniken - Midi-Befehlsstrukturen - Framegrabber - Genlock - Chromakeying - covering - Animationen

Komplexe Produkte einfach steuern: Das Konzept Fortschrittszahlen

Industrieunternehmen müssen heute ihre Kosten drastisch senken, die Kapitalbindung verringern und die Serienproduktion am Bedarf ausrichten. Besonders schwer fällt dies den Zulieferunternehmen. Wem hierzu die MRP-Philosophie (Material Requirement making plans) für die Planung zu starr oder der KANBAN-Ansatz zu wenig vorausschauend ist, der sollte sich mit dem Fortschrittszahlenkonzept befassen.

Einführung in die Mikroskopie

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Extra info for Baubetrieb 1: Einführung, Rahmenbedingungen, Bauverfahren

Sample text

Um nicht ausschließlich vom Preiswettbewerb abhängig zu sein, versuchen Bauunternehmungen durch eigene Forschung und Entwicklung bei Ausschreibungen über technische Sondervorschläge (Nebenangebote), im Ideenwettbewerb Aufträge zu erhalten. Im Großbrückenbau ist dies in der Bundesrepublik seit Jahrzehnten die Regel. Insgesamt ist die Bauindustrie jedoch vorwiegend eine Bereitschaftsindustrie, bei der es darauf ankommt, daß ein Betrieb nach Auslaufen eines Auftrages rechtzeitig Anschlußaufträge erhält, um sein Potential kontinuierlich und gleichmäßig einsetzen zu können.

Als Dienstleistungen werden Planungs- und Managementleistungen, als Produktionsleistungen Bauleistungen und Lieferungen bezeichnet. Beide Leistungsarten werden nach der Reihenfolge des Ablaufs in Leistungsphasen und Produktionsstufen sowie fachlich in Leistungsbereiche gegliedert und beschrieben. Für die im Einzelfall zu wählenden Leistungsträger lassen sich daraus "Leistungspakete" zusammenstellen wofür übliche und weitere denkbare Aufteilungen und die daraus abzuleitenden Organisation sformen angegeben werden.

Der Bauherr kann, besonders wenn er nicht fachkundig ist, die ihm obliegenden Leistungen der Planung, Überwachung und Steuerung eines Bauvorhabens an weitere Leistungsträger delegieren; die Verantwortung bleibt jedoch bei ihm. Für die Projektsteuerung, dazu gehört auch die Termin- und Kostenplanung einschließlich deren Kontrolle, sind seit etwa 20 Jahren spezielle Fachingenieure entstanden; ihre Aufgaben sind in § 31 der HOAI definiert [11]. 2 Planer und Facbingeoieure Die Aufgaben der Planer und Fachingenieure umfassen Planung, Konstruktion, Bauvorbereitung und Management des beabsichtigten Bauvorhabens in den verschiedenen Stufen von der Grundlagenermittlung bis zur Ausführung.

Download PDF sample

Rated 4.63 of 5 – based on 47 votes